Lady Löckchen von der Zuckerschnute

                            genannt Lulu.                                                                         

(Amidala v.d. Zuckerschnute  x  Bugs Bunny Esculap Supreme)

Geboren am 11.09.2013 in Fockendorf ; 

Kleinpudel, apricot. Größe 40 cm.              

Zuchttauglich seit 22.12.14.

 

Lulu im Mai '16

Lulu ist eine sehr anhängliche Hündin. Sie begleitet mich auf Schritt und Tritt. Sie ist sehr selbstbewußt, bis an die Grenzen des Größenwahns. Lulu ist, wie fast alle Pudel, unwahrscheinlich lieb zu Kindern und von unendlicher Geduld mit ihnen. Sie ist freundlich zu allem, was zum Rudel gehört. So auch zu unseren Meerschweinchen und deren Babys. Draußen allerdings jagt sie, oftmals auch schon mit Erfolg, Kaninchen und Mäuse. Sie will dabei sein, sie möchte Action und Ihre Bezugsperson am liebsten 24 Stunden begleiten. Zuhause ist sie absolut brav und unauffällig. Man vergißt oft, dass sie da ist. 

Lulu ist ein absolut in sich ruhender zu allem und jedem freundlicher Hund . Sie ist stets die Ruhe selbst, absolut relaxed. Man kann sie immer und überall mit hinnehmen. Sie ist mit dem zufrieden, was ihr geboten wird. Ist nichts los, ruht sie. Sie ist niemals fordernd. Vielen herzlichen Dank, Sandra Matejka für diesen wahsinns Hund. Lulu ist das allerbeste was mir je passieren konnte ! 

Streicheln und Bauch kraulen mag sie gerne. Aber kuscheln, Körperkontakt und Umarmungen muß sie nicht haben. Sie geht dann weg. Wenn jedoch ein Kind sie drückt, sieht man ihr an, dass das jetzt keine große Freude ist, aber sie duldet es. Und auch wenn man ihr den Freiraum gibt, gehen zu können, so bleibt sie bei dem Kind, als hielte sie es für ihre Pflicht.

Lulu ist unwahrscheinlich klug und begreift komplexe Zusammenhänge sehr schnell. Allerdings, um ihr Kunststückchen beizubringen, braucht es den richtigen Anreiz. Ohne angemessene Bezahlung (Hühnchenherzen !) geht nichts.             

1,5 Jahre lang, versuchte ich vergeblich, ihr den Befehl "Platz" beizubringen. Dann kaufte ich Hühnchenherzen und es klappte beim ersten (!!!!) Mal. Sie wusste also die ganze Zeit schon, was ich will.....! Auch "gib Laut" klappt erst, seit es Herzchen gibt ..  Schlau - so ein Pudel !  :-)

Lulu war bei ihrem ersten Wurf 1,5 Jahre alt. Es war auch für mich der erste Wurf. Ich habe Unmengen Bücher gelesen, mich haarklein vorbereitet und war aufgeregt.  Sie hingegen war die Ruhe selbst.  Eine Stunde vor dem ersten Welpen suchte sie die Wurfbox auf und war unendlich cool und souverän. Sie wusste genau, was zu tun ist. Ich versuche, sie nach Kräften, zu unterstützen, aber ich hatte das Gefühl, ich bin nur Statist. Sie brachte alle Welpen alleine und ohne Hilfe zur Welt und versorgte sie äußerst instinktsicher und souverän. Zwar hatte ich die Kleinen abgenabelt,. aber nur aus Sorge, sie könnte die Nabelschnur zu kurz abbeißen. (Was sie dann im Nachgang ohnehin tat.. Frauchen hat's halt nicht drauf) Auch habe ich bei den Welpen die Fruchtblasen aufgerissen, da ich Sorge hatte, es könne nicht schnell genug gehen. Im Grunde waren meine Bemühungen, wenn ich ganz ehrlich bin, überflüssig. Lulu hat Ihren A-Wurf bis zum Entwöhnen perfekt, absolut instinktsicher und äußerst liebevoll aufgezogen. Sie entwöhnte ihre Jungs ab der 7. Woche ! Bei einer so jungen Mami war ich angenehm überrascht. Ich bin endlos stolz auf mein Mädchen !   

Lulu mit Arno, 6 Wochen alt

sehr fürsorgliche Mama. Lulu mit Aron und Arno 1 Tag alt

März 17, Lulu, 3,5Jahre alt

Mrz'17, 3.5 Jahre alt

Dass der Pudel ein Wasserapportierhund ist, hat Lulu niemand gesagt. Sie meidet Wasser !

Lulu mit ca. 1.5 jahren


Lulu am 8.Mai 16, 2.5 jährig

Lulu, 8 Wochen alt, mit Emma 9


1774